Schloss Karlsruhe

 

           Lernen Sie mit uns Europa kennen -

           wir zeigen es Ihnen!



70 Jahre Europa-Union Karlsruhe -

               vieles hat sich verändert -


         ... hier finden Sie einen interessanten Vortrag

17.05.18 - Fahrt nach Schwäb. Gmünd mit Besuch der Fa. Weleda


TOP - AKTUELLES 

 

07.-09.06.18 - Jubiläumsfahrt "zur stolzen Französin Saarlouis"


auch in 2018 finden wieder interessante Veranstaltungen
und Fahrten statt

 

Unsere aktuelle Veranstaltungs- und Reiseübersicht für das Jahr 2018 finden Sie hier im Google-Kalender und auf unserer   ...Veranstaltungsseite!

Google Kalender

aktuelle Veranstaltungen

Redaktion Brüssel | Euronews RSS

Syrien: EU und UNO rufen zu Waffenruhe auf (Tue, 24 Apr 2018)
Brüsseler Geberkonferenz will Zivilbevölkerung helfen - "mehr Solidarität nötig"
>> Mehr lesen

Heute in Brüssel: Syrien-Geberkonferenz und Bleiberecht nach dem Brexit (Tue, 24 Apr 2018)
In dieser Ausgabe von The Brief from Brussels: ein Beitrag zum Beginn der Brüsseler Syrien-Geberkonferenz sowie ein Bericht zu jüngsten
>> Mehr lesen

.... Informationen zu unseren letzten Fahrten und Veranstaltungen ...
 

mehr dazu finden Sie hier und auf den jeweiligen Seiten unter
"Kreisverband Karlsruhe - Berichte, ..."

10.04.18 - künstlerisches Strassburg
eine hochinteressante Fahrt mit ganz neuen Eindrücken -
Reisebericht folgt in Kürze

 

Landesversammlung der Europa-Union Deutschland am    10./11. März 2018 

In Schwäbisch Gmünd, der ältesten Stauferstadt, trafen sich in diesem Jahr die Delegierten aller Kreisverbände aus Baden-Württemberg, ebenso die Jungen Europäischen Föderalisten. Ferner waren u.a. anwesend Herr Florian Ziegenbalg als stellv. Landesvorsitzender, Herr Jonathan Berggötz vom KV Rastatt und Mitglied im Rundfunkrat SWR.
Das Treffen war hervorragend organisiert durch unsere Landesgeschäfts-führerin Bettina Kümmerle. Der Kreisverband Karlsruhe Stadt und Land e.V. war mit 4 Delegierten vertreten.

 

            Thema: Europas kulturelles Erbe - Europas Zukunft.
 

Zunächst begrüßte die Landesvorsitzende der EUD und zugleich Mitglied im Europäischen Parlament, Frau Evelyne Gebhardt, alle Teilnehmer/Innen.

... lesen Sie hier mehr


 

02.03.2018 -
Kreisversammlung


Trotz Grippewelle und unwirtlichem Wetter fanden zahlreiche Mitglieder den Weg zu uns ins IBZ und konnten sich aus erster Hand informieren.
 

 

Bericht über die KV 02.03.18.pdf
PDF-Dokument [251.7 KB]

08.02.2018 - Diskussionsabend mit Europakorrespondent                       Markus Grabitz

Die Europa-Union Karlsruhe hat am Donnerstag, 08.02.2018, zu einem Diskussionsabend mit dem Journalisten Herrn Markus Grabitz nach Karlsruhe in das Centre Culturel Franco-Allemand am Europaplatz eingeladen. Die Zuhörerinnen und Zuhörer hatten einen kurzweiligen Abend mit einem informativen Vortrag des Referenten und einer anschließenden angeregten Diskussion. Unter den Gästen konnte Herr Golombeck, der den Abend moderierte, auch Frau Sylvia Kotting-Uhl, Bundestagsabgeordnete der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, begrüßen.      ... weiterlesen

08.02.2018 - Deutsch-Französischer Tag in Karlsruhe

Der diesjährige Deutsch-Französische Tag hat am Donnerstag, 08.02.2018, im Regierungspräsidium Karlsruhe zahlreichen Interessierten, vor allem Jugendlichen und  jungen Erwachsenen, die Gelegenheit geboten, sich mit einem breiten Fächer von Aus- und Weiterbildungsangeboten aus beiden Ländern bekannt zu machen. Neben zahlreichen Einrichtungen der schulischen und der beruflichen Bildung sowie der Erwachsenen- und der Weiterbildung war auch die Europa-Union Karlsruhe, gemeinsam mit dem Bürgerinformationszentrum europe direct Karlsruhe, mit einem Stand vertreten.   ... mehr dazu

21.01.2018 - 8. Tag der Offenen Tür im Alten Zollhaus ...

... in Lauterbourg

Der Eurodistrikt PAMINA, die INFOBEST PAMINA und die Touristikgemeinschaft Vis-à-Vis haben am Sonntag, den 21.01.2018 gemeinsam zum 8. Tag der Offenen Tür im Alten Zollhaus in Lauterbourg eingeladen.     ... mehr lesen

 

09.11.2017 - Europäischer Abend

Der diesjährige Europäische Abend hat allen Gästen, die der Einladung zu dieser Veranstaltung Folge geleistet haben, ein Fest für alle Sinne geboten.
Location, Unterhaltungsprogramm einschließlich Moderation und Gastronomie haben einen stimmigen und harmonischen Dreiklang gebildet, der den Abend zu einem schönen und nachhaltigen Erlebnis für die Anwesenden hat werden lassen.
 
... mehr dazu hier

12. - 20.10.2017 - Polen-Fahrt

12.10.2017 (Tag 1) - Dresden

Abfahrt (geplant) 6:30 h – Europahalle

Leider sind wir zunächst unvollständig, da ein Paar fehlt. Also Fahrt zum Bahnhof, dort die Mitreisenden an Bord genommen und nochmals zurück zur Europahalle. Immer noch ohne die Fehlenden fahren wir um ca. 7 h schließlich gen Dresden, unserem ersten Aufenthalt.  ... mehr lesen

10.10.1017 -  Fahrt zum Europarat

Der Europarat in Straßburg war das Ziel einer von der Europa-Union Karlsruhe am 10.10.2017 veranstalteten Informationsfahrt. Die an der Reise Teilnehmenden haben dabei Struktur, Aufgaben und Arbeitsweise der ältesten zwischenstaatlichen europäischen Organi-sation kennengelernt sowie mit einem prominenten Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats diskutieren können.
lesen Sie mehr ...

07.10.2017 - Wanderung auf dem EUROPARUNDWANDERWEG

Wozu sind die Füße da .... -

 

... zum Marschieren auf dem EUROPARUNDWANDERWEG in Dobel. Zur traditionellen Herbst-wanderung im Rahmen des Jahres-programms des  Kreisverbandes Karlsruhe haben sich über 35 Wanderer aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe vor dem Kurhaus in Dobel eingefunden. Bürgermeister Christoph Schaack hatte zum „Sektempfang“ geladen, bevor alle mit BM Schaack und dem Dobel-Kenner, Herrn Peterlik      .... hier gehts weiter

26.09.2017 - Dr. Péter Imre Györkös, Botschafter Ungarns in                      Deutschland, zu Gast in der Reihe Europa-Lounge

Die Europa-Union Karlsruhe hatte zu einem Diskussionsabend eingeladen,
auf dem Dr. Györkös die Position seines Heimatlandes in der Europäischen Union im Gespräch mit ihrem Vorsitzenden Heinz Golombeck, dem früheren Karlsruher Bürgermeister Ullrich Eidenmüller sowie den übrigen Teilnehmern ausführlich erläutern konnte. Musikalisch eingestimmt wurde die Veranstaltung von Peter Lehel (Saxophon) und Ull Möck (Piano) mit ungarischen Werken aus mehreren Jahrhunderten. Während seines Aufenthalts in Karlsruhe besuchte Botschafter Dr. Györkös vormittags Karlsruhes OB Dr. Mentrup und trug
sich ins Goldene Buch der Stadt Karlsruhe ein, ... weiterlesen

Brief des ungar. Botschafters
Ungar. Botschafter 26.09.17.pdf
PDF-Dokument [46.5 KB]

14.09.2017 - Besuch im Eurpaparlament

Am 14.09.2017 war es wieder soweit, dass wir zum Europaparlament nach Straßburg, zu Herrn Daniel Caspary, MdEP, fuhren.
Wir besuchten dieses Mal bereits am Morgen das Parlament. Zuerst  waren wir auf der Besuchertrübine.
... mehr dazu

22.07.2017 - Elsass-Fahrt "Saverne und das krumme Elsass"

Unsere diesjährige Elsass-Fahrt führte uns nach Saverne. Mit einer großen Gruppe und bei schönem Wetter starteten wir an der Europahalle und dem Busbahnhof Süd morgens um 8 Uhr. Unser erster Halt war Brumath, dort stieg unser Gästeführer, Herr Dr. Woltersdorff, zu.    ... mehr lesen
... und Bilder ansehen

11.07.2017 - Fahrt zum Europ. Gerichtshof für Menschenrechte

Im vollbesetzten Bus mit „Gerhard“ am Steuer fuhr eine motivierte Reisegruppe ohne Hindernisse zunächst nach Kehl, um unseren Strassburg-Kenner und Experten,

Herrn Dr. Stefan Woltersdorff, mitzunehmen zur großen Stadtrundfahrt, u.a.  das „wilhelminische Viertel“,    ... mehr dazu

Europa ist und bleibt ein Erfolgsmodell

 

Heinz Golombeck, Vorsitzender des Kreisverbandes Karlsruhe der  Europa-Union Deutschland, würdigt 60 Jahre Römische Verträge

 

Vor 60 Jahren, am 25. März 1957, unterzeichneten die Regierungen der sechs Gründerstaaten Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, die Niederlande und Luxemburg die Römischen Verträge. Aus diesem Grunde würdigte Heinz Golombeck, der Vorsitzende der  Europa-Union Deutschland (EUD), Kreisverband Karlsruhe Stadt und Land e. V., die Verträge, die oft auch als die "Geburtsurkunde" der Europäischen Union bezeichnet werden.

... hier finden Sie den gesamten Bericht

Europa verdient das Vertrauen seiner Bürger.

Man muss das Fremde nicht ablehnen, um das Eigene
zu lieben.

Für ein vereintes Europa engagieren sich mehr als
16.000 Mitglieder im Bundesverband der Europa-Union sowie in den Landes- und Kreisverbänden.
Die europäische Union ist weit mehr als nur eine Wirtschaftsgemeinschaft. Sie ist vor allem das größte und erfolgreichste Friedensprojekt der Geschichte unseres Landes und wir müssen jeden Tag daran arbeiten, dass das Haus Europa weitergebaut wird.

Dies ist für uns eine große Herausforderung und dieser Herausforderung werden wir uns stellen. Bundestags- und Europaabgeordnete und Bürger aus allen gesellschaftlichen Gruppen gestalten somit ein demokratisches und zukunftsorientiertes Europa. Bringen auch Sie Ihre Ideen ein und fördern unsere gemeinsame Arbeit. Beschlüsse und Grundlagen finden Sie auf der Homepage des Bundesverbandes der EUD unter www.europa-union.de .

 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf -

Heinz Golombeck MdB a.D.

Kreisvorsitzender